Leitungswechsel im Predigerseminar

Im Gottesdienst am 21. Januar 2018, um 14.00 Uhr, wird die Direktorin des Predigerseminar Frau Dr. Hanna Kasparick verabschiedet und die neue Direktorin Frau Dr. Sabine Kramer (Foto) in ihr Amt eingeführt. Seit 2005 leitet Dr. Hanna Kasparick das Predigerseminar. In ihre Zeit als Direktorin fallen gewichtige Entscheidungen. Unter anderem hat sie die gemeinsame Ausbildung angehender Pfarrerinnen und Pfarrer aus vier Landeskirchen (EKM, EVLKS, EKBO und Anhalt) am Predigerseminar Wittenberg maßgeblich vorangebracht.

Mit nicht nachlassender Energie begleitete sie den immerwährenden Reflexions- und Optimierungsprozess der Ausbildung und führte unterschiedliche Interessen wertschätzend und mit Anerkennung zusammen. Am 21. Januar blicken wir auf ihr segensreiches Wirken zurück und danken ihr für ihr umfangreiches Engagement.

Im selben Gottesdienst begrüßen wir die neue Direktorin des Predigerseminars Frau Dr. Sabine Kramer. In den vergangenen 15 Jahren hatte sie die erste Pfarrstelle der Marktkirche Halle inne. Zuvor übernahm sie Verantwortung für die kirchliche Studierenden- und Hochschularbeit in der Universitätsstadt Halle und in der Leitung des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis. Mit einer Dissertationsschrift über Katharina von Bora wurde sie in Leipzig ‎promoviert. Im Bereich der Seelsorge, Supervision und Pastoralpsychologie hat sie sich weitergebildet. Im Bewerbungsverfahren setzte sie sich mit ihrem seelsorglichen Schwerpunkt durch und zeigte Freude an der Aufgabe, die neuen Räume des Predigerseminars zu gestalten. Gemeinsam mit Ihrem Mann Friedrich Kramer zieht Sie in das neu errichtete Christine-Bourbeck-Haus.